Want to read- Februar -Lilli



Hay! Heute wollte ich euch mal meinen Want to read für den Februar zeigen. Ich habe versucht einen Guten Mix aus Liebesgeschichten und Fantasystories zu treffen.
Außerdem habe ich mir nicht soviel vorgenommen, damit ich am Ende des Monats nicht enttäuscht bin, weil ich kaum etwas davon gelesen habe.:)



Rezension: Monday Club - das erste Opfer













Titel: Monday Club - das erste Opfer
Autorin: Krystyna Kuhn
Verlag: Oetinger
Einband: Hardcover
Preis: 16,99€
Seitenzahl: 384













Die sechzehnjährige Faye Mason leidet seit früher Kindheit unter idiopathischer Insomnie, einer seltenen Schlafkrankheit. Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Oft kann sie Wirklichkeit und Fantasie nicht unterscheiden. Da geschieht etwas Entsetzliches: Fayes beste Freundin Amy kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch wenig später begegnet sie der totgeglaubten Amy auf der Straße. Halluziniert sie? Oder ist Amy noch am Leben? Faye sollte besser nicht zu viele Fragen stellen, auch nicht zum Monday Club, in dem alle wichtigen Leute der Stadt Mitglied sind. Eine Tote, die lebt, und eine schlaflose Heldin, deren Alpträume wahr werden.


Rezension- Das Leuchten meiner Welt






Hay! Heute kommt eine Rezension zu "Das Leuchten meiner Welt" von Sophia Khan. Ich habe das Buch netterweise von Bloggerportal zugeschickt bekommen, deswegen einmal ein großes Dankeschön:).


Verlag: DIANA
Seitenzahl: 473ISBN: 978-3-453-35896-6
Preis:9,99€ (D), 10,30 € (A)

 Irenies Kindheit endet an dem Tag, an dem sie nach Hause kommt und ihre Mutter Yasmeen nicht mehr da ist. Der Vater erklärt nichts, weicht allen Fragen aus. Fünf Jahre vergehen, bis Irenie eine Kiste mit Briefen findet und dem Geheimnis ihrer Mutter näher kommt. Auf der Spur einer verbotenen Liebe reist sie von Amerika bis nach Pakistan, voller Hoffnung, in diesem Sommer Yasmeens Verschwinden endlich zu verstehen.

Rezension zu Never Never

Heey!

Heute gibt es die Rezension zu dem ersten Teil von der Never Never Reihe! :)
Viel Spaß! 


Titel: Never Never
Autor/in: Colleen Hoover
Ausgabe: Ebook
Band: Band 1 von 3
Seitenanzahl: 159 Seiten
Preis: Die Kindle Edition ist kostenlos
Sprache: Englisch

Rezension- The Innocents

Rezension

Hey, ich habe The Innocents- Bittersüße Küsse beendet und wollte euch jetzt mal das Buch vorstellen. Wenn ihr das Buch auch gelesen habt, könnt ihr eure Meinung ja mal in die Kommentare schreiben.❤

 
 Titel: The Innocents- Bittersüße Küsse
 Autor/in: Lili Peloquin
Verlag: Ravensburger Buchverlag
 Seitenzahl: 320 Seiten
 Preis: 9,99€

 



 Ein totes Mädchen
will nicht vergessen werden.
---------------------------------------
Und du gleichst ihr bis 
auf Haar...

 Seit ihre Mutter reich geheiratet hat, gehören die Schwestern Alice und Charlie zur High Society von Serenity Point. Aber schon bald stößt Alice auf gut gehütete Geheimnisse und ein Netz aus Lügen und Intrigen. Zu allem Überfluss sieht Alice ihrer Stiefschwester Camilla, die angeblich Selbstmord begangen hat, zum Verwechseln ähnlich. Nach und nach beginnt Alice, an der offiziellen Version der Ereignisse zu zweifeln …






Erstmal zur Geschichte:
 Die Geschichte an sich ist wirklich interessant und hat mir gut gefallen.
Alice und Charlie ziehen mit ihrer Mutter zu deren neuem und sehr reichen Mann.
Während Charlie sich schnell in die High Society eingelebt hat und Freunde findet, kann sich Alice an dieses Leben nicht wirklich gewöhnen.
Nach und nach stößt sie dann auch noch auf immer mehr Geheimnisse, die nicht nur ihre tote Stiefschwester betreffen, sondern auch ihre Mutter und auch sie selbst.
Es hat Spaß gemacht rumzurätseln, was genau jetzt hinter den ganzen Geheimnissen steckt und da dies nur der erste Band einer Trilogie ist, sind noch einige Fragen ungeklärt. Manches konnte ich vorher aber auch schon erraten.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es im zweiten Teil weiter gehen wird.

Dann zu den Charakteren: 
 Alice ist eher ein Außenseiter, ganz im Gegenteil zu Charlie. Ihr fällt es schwer sich in ihr neues Leben einzugewöhnen und neue Menschen kennen zu lernen. schon ab dem ersten Moment fühlt sie sich zu Tommy hingezogen, der aber ausgerechnet der Ex- Freund ihrer toten Stiefschwester Camilla ist. 
Alice versucht sehr viel über Camilla heraus zu finden und stößt auf immer mehr Geheimnisse, die auch ihr eigendes Leben ziemlich verändern. 
 An manchen Stellen konnte ich mich nicht so gut in Alice hineinversetzen, weil ich einfach anders gehandelt hätte und sie in diesen Situationen nicht so ganz verstanden habe.
Charlie ist Alice's jüngere Schwester und ganz anders als diese. Sie ist herzlich, offen und meistens fröhlich.
Sie weiß genau was sie will und wie sie das bekommt. Sie lebt sich schnell in ihr neues Leben ein und genießt den ganzen Reichtum.
Ich mag Chalie's Charakter viel mehr als den von Alice, weil ich sie einfach besser verstehen kann.

Das Cover: Das Cover mag ich persönlich echt gerne und ich freue mich schon wenn ich alle drei Bücher habe und sie zusammen hinstellen kann. Der Buchrücken gefällt mir leider nicht so gut, da ich dieses grau einfach nicht so gern mag.Leider sieht man bei mir im Regal gerade nur den Buchrücken. 
Die Idee die hinter dem Cover steckt mag ich echt total gerne.


Der Schreibstil: 
Der Schreibstil des Buches hat mir echt sehr gut gefallen. Das Buch hat auch nicht so viele Seiten, was mir sehr gut gefallen hat. Ich perönlich mag Bücher mit wenig Seiten insgesamt lieber.

Die insgesamt Story hat mir echt sehr gut gefallen.





 
Insgesamt hat mir das Buch echt sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die nächsten beiden Teile.
Ich empfehle dieses Buch allen Fans von Pretty little liars, Gossip Girl und Fans von Sara Shepard.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen 
  

https://assets.ahgz.website/media/news/article/80846/5-sterne-fuer-st-ingbert-die-villa-almarin-soll-in.jpg
 



-Vivi💕


    

Rezension- Zimt&Weg

Rezension

-
Zimt&Weg

Hay!♥ Ich wollte euch mal ein Buch vor stellen, dass definitiv ein wenig mehr Aufmerksamkeit bekommen könnte, es ist zwar nicht perfekt aber das muss es ja auch nicht sein. Es reicht, wenn man Freude hat das Buch zu lesen. Und das hatte ich bei dem Buch auf jeden Fall. Leider hatte ich aber ein paar Probleme die Rezension zu schreiben. Aber ihr könnt euch ja einfach mal selbst ein Bild davon machen.

Bildergebnis für zimt und weg
 Titel: Zimt&Weg
Autor/in: Dagmar Bach
Verlag: Fischer Verlag
Genre: Jugendbuch
Preis: Preis € (D) 16,99 , € (A) 17,50
Seitenanzahl: 320 Seiten
Band: 1/2?

 Stell dir vor, dein Leben gibt es doppelt …

Eines Tages findet Victoria sich an einem ihr vollkommen fremden Ort wieder. Zum Glück dauert das nur ein paar Sekunden, und dann ist sie wieder zurück in ihrem normalen Leben. Aber dann passiert es immer häufiger – und dauert immer länger! Was ist da los? Ihre Freundin Pauline ist überzeugt, dass Vicky in Parallelwelten springt, aber kann das wirklich sein? Und was hat es mit dem intensiven Duft nach Zimt auf sich, der diese seltsamen Sprünge ankündigt? Und wer, verflixt nochmal, nimmt ihren Platz ein, solange sie selbst weg ist, und bringt dort alles durcheinander? Und schnell weiß keiner mehr, wer eigentlich wo in wen verliebt ist.

Rezension zu 'Plötzlich Prinz - die Rache der Feen'

Heey!

Nach langer Zeit habe ich es auch endlich geschafft den dritten Teil der Plötzlich Prinz - Reihe auszulesen und somit die Geschichte ums Nimmernie zu beenden!
Heute erzähle ich euch dann wie mir das Ende und der Abschluss gefallen hat! ♥



Titel: Plötzlich Prinz - die Rache der Feen
Autor/in: Julie Kagawa
Verlag: Heyne fliegt
Genre: Jugenbuch, Fantasie
Band: Band drei von drei
Preis: 16,99€
Seitenanzahl: 477 Seiten

Englische Bücher

Schön, dass ihr auf unseren Blog gefunden habt, denn heute will ich euch ein paar englische Bücher vorstellen.
Jeder von uns hat Englisch, aber der eine kann es besser als der andere.
Von Freunden habe ich gehört, dass englische Bücher helfen sollen, seine
Sprachkenntnisse zu verbessern.
Da ich nicht die beste in englisch bin, wollte ich gerne mein Englisch verbessern.
Da habe ich mich mal umgeschaut nach englischen Büchern
und auch ein paar interessante gefunden und die will ich euch zeigen, da ihr vielleicht auch euer englisch verbessern wollt.


SuB Wednesday - SuB-Leichen

Heey!

Heute gibt es wieder einen SuB Wednesday Whoop whoop :D
Ich denke fast jeder, der einen etwas höheren SuB hat , hat diese Bücher, die schon gefühlte Ewigkeiten bei einem ungelesen rum liegen oder?
Und diese Bücher stelle ich euch heute auch mal vor!
Und dazu kommen noch Bücher, die auch mal bald lesen möchte! :)

Rezension-Kiss me in New York

Rezension




Hey, ich habe Kiss me in New York beendet und wollte euch jetzt mal das Buch vorstellen. Wenn ihr das Buch auch gelesen habt, könnt ihr eure Meinung ja mal in die Kommentare schreiben.❤







Titel: Kiss me in New York
 Autor/in: Catherine Rider 
Verlag: cbt Verlag
 
Seitenzahl: 290 Seiten
 Preis: 12,99€
Genre: Winter Romanze 
Heiligabend, JFK-Flughafen, New York. Charlotte ist gerade wieder solo. Nach einem Auslandsjahr wurde sie von ihrem amerikanischen Boyfriend abserviert und will nun nichts mehr, als in den Schoß der Familie nach London zurückzukehren. Dann wird ihr Flug verschoben und Charlotte ein Hotel-Gutschein in die Hand gedrückt. Geht es noch schlimmer? Ja, geht es: Anthony will seine Freundin vom Flughafen abholen, doch die macht dort kurzerhand vor aller Augen mit ihm Schluss. Da hat Hardcore-Optimistin Charlotte eine Idee: Wieso verbringen sie und Anthony nicht gemeinsam mit ihrem neuen Ratgeber: "Wie man in zehn Schritten über seinen Ex hinwegkommt" den Heiligabend? Doch aus unbeschwertem Spiel wird bald romantischer Ernst.

Beliebte Posts