Rezension 'Apple und Rain'

Heey

Heute gibt es eine Rezension zu 'Apple und Rain' , da dieses Buch auch genau heute rauskommt! Und diese Rezension ist der Start unserer Rezneisonswoche! Das heißt es kommt diese Woche bis Montag jeden Tag eine Rezension :)
Naja hier die Rezension:


Allgemein:

Titel: Apple und Rain
Autor/in: Sarah Crossan
Verlag: Cbt Verlag
Genre: Jugendbuch
Seitenanzahl: 318 Seiten
Preis: (D) 12,99€
Einband: Broschiert
Band: Einzelband
-------------------------------------------------------------------------------------

Inhalt:

Apple wartet auf ihre Mutter. Denn als sie 3 Jahre alt war verschwand ihre Mutter, sie hat sie verlassen und sie blieb bei ihrer Oma.
Doch 11 Jahre später taucht sie wieder auf und Apple zieht aus lauter Freude zu ihr, doch erst später bemerkt sie, dass nicht alles so perfekt ist wie es scheint...
Denn plötzlich ist sie nur noch die Babysitterin für ihre kleine Schwester, von der sie nichts wusste...
-----------------------------------------------------------------------------------------

Meinung:

Das Buch ist wirklich unglaublich süß und es geht einem so ans Herz, weil diese Geschichte einfach so liebevoll ist und die Seiten verfliegen nur und plötzlich ist das Buch zu ende.
Ich weiß selber nicht wann ich dieses Buch gelesen habe :D
Es war plötzlich vorbei und das macht mir sehr traurig, besonders weil das Ende leider etwas offen war, aber das hat einfach gepasst.
Ich habe mich auch so oft aufgeregt und so oft hätte ich auch einfach heulen können, weil ich fand das man schon sehr gut mit Apple mitfühlen konnte.
Apple ist auch einfach die perfekte große Schwester, denn sie ist liebevoll und einfach hilfsbereit auch ihrer Mutter gegenüber auch wenn diese nicht so toll war.
Was mich am Anfang leider etwas gestört hat , war das Apple so kindisch und naiv war, denn schließlich ist sie 14 Jahre und ich finde es war schon zu extrem, klar hat man sie verstanden, aber naja es war nicht ganz so nachvollziehbar.
Zu Rain
Sie war einfach so zuckersüß mit ihrer direkten Art, auch wenn diese ein wenig zu direkt war, aber es hat super zu ihr gepasst.
Sie selber kam einen mit ihren 10 Jahren einfach schon total erwachsen vor, was in dieser Geschichte ein wenig traurig war, weil sie so auf sich alleine gestellt war und ja, ich will ja nicht spoilern ;)
Am Anfang war sie zwar etwas komisch und ziemlich frech für ein 10-jähriges Mädchen, aber wenn man ihre Geschichte kennt versteht man es.

Zu den anderen Charakteren muss ich sagen war die Mutter perfekt in die Geschichte eingesetzt, da sie nicht so eine tolle Mutter war, genauso wie die strenge Oma einfach total gepasst hat! :)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fazit 


Das Buch hat mir einfach so gut gefallen, dass es nur 5/5 Diamanten bekommen kann! 

Ich habe auf jeden Fall vor dieses Buch nochmal zu lesen, weil es so schnell ging!
Ein Buch was einem ans Herz geht, aber auch perfekt für zwischendurch ist! :)
-----------------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts